Menü- & Büffetvariationen zur freien Wahl

 

Mit den nachfolgenden Menü- & Büffetvariationen können Sie sich einen kleinen Überblick über die Variationsmöglichkeiten unserer Küche verschaffen.

 

Es wird immer nach saisonalen Schwerpunkten gekocht werden, so dass bei Saucen und Beilagen Anpassungen vorgenommen werden.

 

Menüs bzw. -büffets werden 3-, 4- oder mehrgängig angeboten!

 

 

Bei Festmenüs treten immer wieder Diskussionen auf, ob es besser ist, ein gesetztes mehrgängiges Menü anzubieten oder doch lieber ein Büffet

(ist ab ca. 30 Personen möglich).

 

Im Schloss Dornhofen machen wir die besten Erfahrungen mit einer Mischform beider Möglichkeiten!

 

Möchten Sie aber lieber alles serviert haben, sehr gerne!

 

 

 

Möglicher Ablauf bei Festmenüs / -büffets:

 

Die Vorspeise wird als Variation serviert; vier Vorspeisen werden auf einem Teller angerichtet - sollten Sie vegetarische und / oder vegane Gäste haben, kann man diesen auch gerne einen vegetarischen Vorspeisenteller richten. Selbstverständlich kann man die Vorspeisen auch einzeln anrichten!

 

Suppe wird abgefragt, serviert und nach Aufwand verrechnet, da vermutlich nicht jeden Hochzeitsgast eine Suppe wünscht.

Üblicherweise nimmt man eine klare Suppe mit zwei Einlagen und eine Cremesuppe.

 

Hauptspeisen, Beilagen und Salate werden vom Büffet genommen, welches sehr großzügig aufgebaut wird, um ein Anstellen zu minimieren.

Ihre Hochzeitsgäste haben den Vorteil, sich bei vier Hauptgerichten bedienen zu können.

Auf eine vegetarische Hauptspeise kann man eigentlich verzichten, da wir zumindest sechs Beilagen anbieten, um auch die Vegetarier zufrieden zu stellen.

 

Die Nachspeisen können wiederum als Variation serviert (siehe Vorspeise) oder auch als Buffet aufgebaut werden.

 

Sollten Sie aber ein gesetztes Menü wünschen, werden wir dies gerne zu Ihrer Zufriedenheit umsetzten.

 

Sie können sich aber auch Ihre Wunschgerichte nach Ihren Rezepten von uns kochen lassen bzw. die Beilagen nach Ihren Vorstellungen ändern.

Gekocht wird beinahe alles!

 

Falls Sie Ihren Gästen eine Torte anbieten wollen, so können Sie diese gegen eine geringe Servicepauschale von € 1,00 pro gedecktem Platz selbst mitbringen. Ersetzt die Torte den Dessertgang des Festessens, müssen wir eine Servicepauschale von € 3,50 pro gedecktem Platz berechnen.

 

Nachdem Sie sich für Ihr Festmenü entschieden haben, wird unser Küchenchef den Preis bekannt geben.